Reise nach Nordland

 

Dieses Spiel erzählt die Geschichte von Bjarni, einem tapferen Wikinger, der als kleiner Junge bereits mit dabei war, als seine Sippe auf der Suche nach geheimnisvollen Sonnensteinen Amerika entdeckte. Sein Vater, Leif Eriksson, wird heute oft als wahrer Entdecker Amerikas bezeichnet - vor Christopher Kolumbus. Sein letztes Abenteuer hatte Bjarni auf seinem Weg, das Rätsel um eine merkwürdige Vision zu lösen, durch ganz Europa bis ins Morgenland geführt.

Unterwegs hatten sich ihm drei tapfere Helden aus den Ländern, durch die ihn seine Reise führte, angeschlossen. Gemeinsam war es ihnen schließlich nach zahlreichen Abenteuern gelungen, die furchtbare Midgardschlange zu besiegen und die Welt vor dem Untergang zu bewahren. Denn dies war Bjarnis Vision und sein Schicksal gewesen... Es hatte eine rauschende Siegesfeier gegeben, doch dann war die Zeit gekommen, da sich die Wege der inzwischen gute Freunde gewordenen Helden trennen mussten...